VERANSTALTUNGEN

2018

Januar

06.01.2018

NeuJahrsStammTisch Hus10

im Hotel "Schwarzer Adler" zu Stendal

12.01.2018

Neujahrsempfang

der Hansestadt und Landkreis Stendal

21.01.2018

Neujahrsempfang

der Preuß. Gesell. Berlin im Hilton

Februar

des DKV in Raststatt

16.02.2018

Jahreshauptversammlung

des VII. AK Westfalen

März

10.03.2018

Mitgliederversammlung Hus10

im Hotel "Schwarzer Adler" zu Stendal (10:00)

30.03.2018

Bismarck-Geburtstag

in Höxter

April

18.04.2018

Düppeln/DK

Gedenktag im GZ Dybbol

Mai

205. Jahrfeier, Biwak (04.-06.05.)

12.05.2018

Seydltz-Tage

Westerhausen/Quedlinburg 11.-12. Mai

26.05.2018

Festungstage Grauerort

"Kaisers Zeiten" (25.-27.05)

Juni

Juli

10. Hus.-Rgt. i.Tr. SDL e.V.

gegr. am 20.07.2007 (11)

August

September

22.09.2018

Schießen um den Husaren-Pokal

Diana Schießplatz Akazienweg

Oktober

03.10.2018

Pferdebahn-Ausfahrt

öffentlich ab Tangermünder Tor

11:00-12:30 Uhr

13:30-15:00 Uhr

bei Leipzig 19.-21.10.

Gedenken an Oberst York (26.10.1806)

November

18.11.2018

Volkstrauertag

Kranzniederlegung

Dezember

Verein

Zielstellung

Der Verein 10. Husaren-Regiment i. Tr. Stendal e. V. wurde am 20.07.2007 in  Stendal gegründet und wird sich in der Vereinsarbeit unter anderem mit der Tradition des Magdeburgischen Husaren-Regiments Nr. 10 beschäftigen.

  • Husaren zu Pferde
  • Oberbürgermeister Schmotz
  • Ausritt nach Arneburg

Ziele und Zwecke

1. Der Verein ist parteipolitisch und konfessionell neutral.

2. Er stellt sich die Aufgabe, die Kulturarbeit auf den Gebieten der Forschung, Brauchtumspflege und der Durchführung von Veranstaltungen zur Geschichte, Politik und Erlebbarkeit der Husarenzeit (soll zum traditionellen Brauchtum werden) zu aktivieren.
Dadurch soll der Heimatgedanke der altmärkischen Bürger gefördert werden.

3. Er verfolgt das Ziel, Veranstaltungen unter Einbeziehung seiner Mitglieder sowie der interessierten Bürger, mit einem ansprechenden Kulturprogramm und politischer Bildung durchzuführen.

4. Es obliegt dem Verein, besonders die Höhepunkte dieser Zeit zu gestalten und alle Veranstaltungen so zu organisieren, dass diese den Bürgern des Territoriums Stendal zur Geschichtsvermittlung und Freizeitgestaltung dienen.